Rune Dahmke, Andreas Wolff & Co: So feierten Handballer EM-Sieg auf Instagram

Sie haben es geschafft: Die deutsche Handballnationalmannschaft besiegte am 31. Januar Spanien im Finale der Europameisterschaft 2016. Klar, dass da auch auf Instagram der Jubel keine Grenzen kannte.

Die selbsternannten #badboys haben es geschafft: Die deutsche Handballnationalmannschaft besiegte am 31. Januar 2016 deutlich die Spanier beim Finale der Europameisterschaft in Polen. Damit schnappten sich die als Außenseiter ins Turnier gestarteten deutschen Handballer die EM-Schale. Die Folge: Lustige Videos und Gewinnerselfies auf Instagram von Andreas Wolff (24), Hendrik Pekeler (24) und Co.

Promis drückten den Handballer die Daumen

Was für ein erfolgreiches Sportwochenende für deutsche Sportler. Angelique Kerber (28), die zahlreiche prominente Unterstützer hatte, siegte im Finale der Australien Open gegen Serena Williams (34). Sie schickte sofort einen Gruß an die Handballer, die ihr Finale noch vor sich hatten. So auch Bastian Schweinsteiger (31), Jérôme Boateng (27) und Co, die die Daumen für die Mannschaft in Polen drückten.

Denn trotz Verletzungspech zeigten die Handball während des Turniers viel Engagement und begeisterten so zahlreiche Fans auch vor den Bildschirmen. Der Jubel kannte nach dem Abpfiff keine Grenzen. Die schwarzgoldenen Siegershirts waren mit dem Aufdruck "#badboys" versehen, so nennen sich die coolen Handballer nämlich selbst.

Andreas Wolff postet kurioses Party-Video

Aus der Kabine, in der laut eigener Angabe Malle-Schlager zu hören war, ging es dann auch wild zu. Für ein cooles Gewinnerselfie, das dem der WM-Helden von 2014 große Konkurrenz macht, versammelten sich die Handballer alle vor der Handylinse. Andreas Wolff, der eine herausragende Leistung im Tor der deutschen Handballmannschaft zeigte, postete ein lustiges Video aus dem Hotelzimmer, bei dem Jannik Kohlbacher (20) einfach mal mit der Goldmedaille im Bad abhängt. Herrlich skurril!

Gefeiert wurde übrigens beim Italiener. Dort sagte Kohlbacher laut "Bild"-Informationen: "Jetzt gehen wir nach Hause, trinken einen Tee und essen eine Scheibe Knäckebrot. Spaß beiseite: Party! Party! Party!" Die Sause geht in Berlin übrigens weiter. Dort werden die Europameister am Nachmittag in der Max-Schmeling-Halle erwartet.

Folgen Sie Purestars auf Facebook!
Kommentare