Lena Meyer-Landrut: Basketball, Palmen, Chips - Ihr aufregendes Miami-Tagebuch

Die Sängerin gönnt sich vor ihrer Tour im Februar eine Auszeit in Florida, behält ihre traumhaften Eindrücke aber nicht nur für sich, sondern teilt sie mit ihren Fans. Alles können die dennoch nicht von ihr haben ...

Sie tat es vielen internationalen Stars gleich und verbrachte die ersten Tage im neuen Jahr in der Sonne: Lena Meyer-Landrut (24) verweilt gerade in Miami und scheint jeden einzelnen Moment ihres Aufenthalts zu genießen. So sehr sogar, dass sie ihren fast 900.000 Facebook-Fans wichtige Lebensweisheiten mit auf den Weg gibt.

Lena - Zwischen Basketball & Lebensweisheiten

Zu einem Foto, auf dem sie bei einem Glas Weißwein sitzt und mit geschlossenen Augen am Meer siniert, schreibt sie auf englisch: "Ich sende euch Liebe. Ihr könnt alles im Leben machen, was ihr wollt, arbeitet hart und lebt mit Leidenschaft." Und deshalb scheint sie auch mit gutem Beispiel voran gehen zu wollen.

Fast zu jedem Foto schreibt sie etwa "Lächeln" oder "Genieße den Augenblick", allerdings scheint die Sängerin mit eigenem Youtube-Kanal auch das ein oder andere mal zu "sündigen" und gute Vorsätze über Bord zu werfen. An einem windigen Tag in Miami blieb sie lieber auf der Couch und aß Chips. Dass die ehemalige "Eurovision Song Contest"-Gewinnerin sehr mit ihren Fans interagiert, bewies sie auch jetzt wieder.

So wohnt Lena Meyer-Landrut in Miami

Zu dem Chipsfoto fragte sie ihre Fans ganz offen, ob sie nicht mal Lust auf eine Zimmerführung in ihrem Appartment hätten - und die Antwort fiel mehr als eindeutig aus. "Eine Roomtour wäre toll", schreibt ein User, während ein anderer verschmitzt meint: "Aber nur mit persönlicher Führung." Doch das Meyer-Landrut glücklich vergeben ist, betonte sie bereits des Öfteren. Hoffnung auf eine Beziehung mit ihrem Liebling dürfen sich die Lena-Fans im Gegensatz zu anderen jedenfalls nicht machen. Und auch in Florida scheint sie nicht alleine zu sein, schließlich spricht sie immer von "unserem Appartment."

Folgen Sie Purestars auf Facebook!
Kommentare